Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /www/htdocs/w013757f/xn--kruterbalkon-hcb.de/wp-includes/pomo/plural-forms.php on line 210

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w013757f/xn--kruterbalkon-hcb.de/wp-includes/pomo/plural-forms.php:210) in /www/htdocs/w013757f/xn--kruterbalkon-hcb.de/wp-includes/feed-rss2.php on line 8
Kräuterbalkon http://xn--kruterbalkon-hcb.de Kräuter, Grünes und Effektive Mikroorganismen Thu, 01 Feb 2018 17:59:38 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.9.3 http://xn--kruterbalkon-hcb.de/wp-content/uploads/2018/02/cropped-IMG_2226-1-32x32.jpg Kräuterbalkon http://xn--kruterbalkon-hcb.de 32 32 Der Löwenzahn http://xn--kruterbalkon-hcb.de/der-loewenzahn/ http://xn--kruterbalkon-hcb.de/der-loewenzahn/#respond Thu, 21 Apr 2016 19:04:59 +0000 http://xn--kruterbalkon-hcb.de/?p=132 Der Löwenzahn weiterlesen ]]>  

Überall blüht jetzt der Löwenzahn. Wer kennt ihn nicht. Als Kinder haben wir die kleinen Schirmchen der Pusteblume weggepustet. Er lässt unsere Wiesen und Straßenränder wie gelbe Teppiche erscheinen.

Der wissenschaftliche Name lautet Taraxacum officinale. Er gehört zur Pflanzenfamilie der Korbblütler (Asteraceae). Volkstümlich wird er auch bezeichnet als Butterblume, Echter Löwenzahn, Gebräuchliche Kuhblume, Gemeine Kuhblume, Gemeiner Löwenzahn, Löwenzahn, Wiesen-Löwenzahn.

Verwenden kann man die gesamte Pflanze. Blätter und Blüten sammelt man am besten im Frühling, die Wurzel im Frühling oder Frühherbst. Der Löwenzahn enthält Bitterstoffe, Vitamine, Mineralstoffe, Cholin und Inulin.

Löwenzahn sagt man eine blutreinigende Wirkung nach. Er regt sämtliche Verdauungsorgane und Niere und Blase an, wodurch alte Schlacken ausgeschieden werden. Die in der Pflanze enthaltenen Bitterstoffe wirken positiv auf die Leber.

Ich verwende die Löwenzahnblätter und -blüten am liebsten im Grünen Smoothie. Aus den Blüten lässt sich auch ein leckerer Löwenzahngelee zaubern.

Hier findet Ihr ein kleines Video dazu:

Und hier folgt noch das Rezept:

Löwenzahnblüten sammeln und so viel wie möglich vom Grünen entfernen.

  • 200 g der gelben Blüten mit dem
  • 1 Liter Wasser aufkochen lassen und 5 Minuten kochen. 24 Stunden ruhen lassen, danach durch ein Tuch gießen und gut ausdrücken.Der so gewonnenen Flüssigkeit
  • den Saft einer mittelgroßen Zitrone und
  • 500 Gramm Gelierzucker (1:2) hinzufügen, unter Rühren aufkochen lassen und 4 Minuten kochen. Danach in ausgewaschene Gläser geben und sofort verschließen.

 

Schreibt mir doch einfach einen Kommentar oder besucht den Kräuterbalkon auf Facebook

Es grüßt ganz herzlich Eure Birgit vom Kräuterbalkon

Immer frische Kräuter von der Fensterbank:
Gratis Download: 3 beliebte und einfache Kräuter für Fensterbrett und Balkon

]]>
http://xn--kruterbalkon-hcb.de/der-loewenzahn/feed/ 0
Kartoffeln auf dem Balkon http://xn--kruterbalkon-hcb.de/kartoffeln-auf-dem-balkon/ http://xn--kruterbalkon-hcb.de/kartoffeln-auf-dem-balkon/#respond Mon, 04 Apr 2016 22:09:15 +0000 http://xn--kruterbalkon-hcb.de/?p=794 Kartoffeln auf dem Balkon weiterlesen ]]> Kartoffeln anbauen auf dem Balkon

Geht das überhaupt? Am besten einfach mal ausprobieren. Wir haben es letztes Jahr probiert. Ich muss zugeben, auf unserem Schattenbalkon war die Größe der Kartoffeln eher bescheiden. Aber Spaß hat es trotzdem gemacht. Wer Sonne auf dem Balkon hat und gute Erde, kann es aber mal probieren.

 

Man braucht auf jeden Fall auch etwas Platz. Wer also eine Ecke begrünen möchte, dann es ja mit Kartoffeln probieren.

Wer Kinder hat, sollte jedoch bedenken, dass das Grün der Kartoffeln giftig ist. Dies sollte man auch bedenken, wenn man Haustiere auf dem Balkon hält.

 

Für den Anbau kann man spezielle Kartoffel-Pflanz-Taschen oder Kartoffel-Pflanztöpfe verwenden. Gut ist, wenn es sich um dunkle Behälter handelt. Diese erwärmen sich bei Sonneneinstrahlung, was das Wachstum fördern kann.

Hier kommt die Pflanzanleitung:

Fülle einfach Erde ca. 15 cm hoch in den Innentopf oder in die Pflanztasche, setze Saatkartoffeln im Abstand von 10 cm in die Mitte. Am besten ist es, wenn die Kartoffeln schon vorgekeimt sind. Wir hatten Kartoffeln aus dem Vorjahr im Abstellraum überwintert. Diese haben dann im Frühjahr schon so gut ausgetrieben, dass sie schnell in die Erde mussten.

Ich selbst habe mir einen solchen Kartoffel-Pflanztopf bestellt. Ich fand die Idee toll, zwischendurch schon mal „nachzuschauen“ und ggf. auf schon zu ernten.

Wichtig ist es, die Kartoffeln regelmäßig mit Wasser und Dünger zu versorgen. Die erste Erdschicht bedeckt ja maximal ein Drittel des Topfes. Sobald die Triebe der Kartoffeln so 10 bis 20 cm herausschauen, fülle vorsichtig Erde auf. Aber lass noch etwas Grün herausschauen. Das entspricht dem Anhäufeln der Kartoffeln im Garten.

Schreibt mir doch einfach einen Kommentar oder besucht den Kräuterbalkon auf Facebook

Es grüßt ganz herzlich Eure Birgit vom Kräuterbalkon

Immer frische Kräuter von der Fensterbank:
Gratis Download: 3 beliebte und einfache Kräuter für Fensterbrett und Balkon

]]>
http://xn--kruterbalkon-hcb.de/kartoffeln-auf-dem-balkon/feed/ 0
Frühjahrs-Tipps http://xn--kruterbalkon-hcb.de/fruehjahrs-tipps/ http://xn--kruterbalkon-hcb.de/fruehjahrs-tipps/#respond Thu, 17 Mar 2016 21:07:54 +0000 http://xn--kruterbalkon-hcb.de/?p=770 Frühjahrs-Tipps weiterlesen ]]> Frühjahrs-Tipps für den Balkongärtner

Es ist zwar im Moment noch richtig frisch und ungemütlich auf dem Balkon. Diese Woche gab es sogar noch Schneeflocken. Doch die Sonnenstrahlen im März haben schon etwas mehr Kraft. Somit ist der Frühling nah.

Hier ein paar Anregungen für den Balkongärtner im Frühjahr:

Saatgut sichten

Ich habe mein Saatgut in einer Kiste. Diese hole ich immer mal wieder vor. Jetzt im März ist die richtige Zeit. Denn man kann schon einiges säen oder vorziehen. Auf jeden Fall kann man nachsehen, was noch alles vorhanden ist und ggf. nachkaufen.


Obst aus dem eigenen Nasch-Garten – eine große Auswahl an Obstpflanzen finden Sie bei www.baldur-garten.de! Hier klicken!

Balkonkästen vorbereiten

Ich habe Balkonkästen mit mehrjährigen Kräutern, z.B. Minze, Melisse, Salbei, Schnittlauch. Schnittknoblauch. Diese bleiben so, wie sie sind. Andere Kästen mit einjährigen Pflanzen, wie Möhren, Radieschen, Tomaten o.ä. Werden nach dem Frost neu bepflanzt.

Bei diesen Kästen sollte man die Erde entfernen. Im Garten würde die Erde auf den Kompost kommen. Ich selbst arbeite auf dem Balkon mit Effektiven Mikroorganismen und Wurmkompost. In 20 Liter Eimern habe solche alte Erde mit Bokashi vermischt. Dazu kommen immer mal wieder Kompostwürmer und Wurmhumus aus der Wurmfarm. So entsteht immer wieder neue nährstoffreiche Erde, die ich dann wieder für meine Balkonkästen und Kübel verwenden kann.

Erste Kräuter säen

Hierzu zählen Petersilie, Schnittlauch, Basilikum lässt sich zum Beispiel gut bewurzeln. Wenn Ihr Euch für die Küche mal einen Topf kauft, dann schneidet doch einfach Stengel ab. Von den Stengeln entferne ich alle Blätter bis auf zwei oder vier. Diese kommen dann in ein Glas Wasser. Sobald sich Wurzeln gebildet haben, pflanze ich 1 bis 3 Stengel in einen Blumentopf oder direkt in den Kasten.

Erstes Gemüse säen

Hierzu zählen z.B. Salat, Möhren, Radieschen oder Zwiebeln. Das macht richtig Spaß mit Kindern. Am besten man lässt den Kids ihren eigenen Kübel oder Balkonkasten. Kinder lieben das. Vor allem schmeckt es dann gleich doppelt so gut.

Kartoffeln und Topinambur setzen

Kartoffeln kann man auch in Kübeln oder Säcken ziehen. Genauso habe ich seit Jahren Tobinamburknollen im Kübel. Letztere habe ich diesen Winter einfach in der Erde gelassen. Ich lass mich überraschen, ob sie wieder austreiben.

Tomaten und Paprika-Pflanzen vorziehen

Wer einen sonnigen Balkon hat, kann im Sommer durchaus auch Tomaten und Paprika auf dem Balkon ernten. Auf meinem Schattenbalkon sieht das eher mau aus. Somit beschränke ich mich doch lieber auf Kräuter. Diese wachsen auch im Schatten gut.


Topinambur
3 Stück
5,99 €


TomTato®
1 Pflanze
9,99 €


Kräuterampel ‚Trio-Mix‘
1 Fertig-Ampel
16,95 €

 

Einen 4 € Gutschein von BALDUR-Garten jetzt hier sichern!

 

Beerenobststräucher schneiden

Wer Platz und Sonne auf dem Balkon hat, kann auch Beerensträucher im Kübel halten. Im Sommer etwas Obst naschen, das mag doch jeder gern. Beerenobststräucher beginnen früh auszutreiben. Dazu zählen z.B. Johannisbeeren oder Stachel- und Brombeeren. Ich habe mir eine Johannisbeere für den Balkon geholt. Brombeere, Heidelbeere und Johannisbeere habe ich letztes Jah im Hinterhof in leere Pflanzsteine gepflanzt. So hoffe ich dieses Jahr auf die ersten Früchte. Viel gibt es da noch nicht zu schneiden.

Schreibt mir doch einfach einen Kommentar oder besucht den Kräuterbalkon auf Facebook

Es grüßt ganz herzlich Eure Birgit vom Kräuterbalkon

Immer frische Kräuter von der Fensterbank:
Gratis Download: 3 beliebte und einfache Kräuter für Fensterbrett und Balkon

 

]]>
http://xn--kruterbalkon-hcb.de/fruehjahrs-tipps/feed/ 0
Wurmkompost ernten http://xn--kruterbalkon-hcb.de/wurmkompost-ernten/ http://xn--kruterbalkon-hcb.de/wurmkompost-ernten/#comments Sun, 07 Feb 2016 13:27:23 +0000 http://xn--kruterbalkon-hcb.de/?p=755 Wurmkompost ernten weiterlesen ]]> In einem früheren Beitrag habe ich bereits über Wurmkompost geschrieben. Hier ist der Link zum Beitrag.

Ich benutze einen Wurmkomposter mit mehreren Etagen. In die oberste Etage kommen die Bio-Abfälle. Dort findet man auch die Würmer. Sie wandern immer zum Futter. Somit kann man in den unteren Etagen den Wurmhumus entnehmen, sozusagen ernten.

Hier folgt nun ein Video, wo es um die Ernte des Wurmhumus geht:

Schreibt mir doch einfach einen Kommentar oder besucht den Kräuterbalkon auf Facebook

Es grüßt ganz herzlich Eure Birgit vom Kräuterbalkon

Immer frische Kräuter von der Fensterbank:
Gratis Download: 3 beliebte und einfache Kräuter für Fensterbrett und Balkon

]]>
http://xn--kruterbalkon-hcb.de/wurmkompost-ernten/feed/ 3
Wintergrün http://xn--kruterbalkon-hcb.de/wintergruen/ http://xn--kruterbalkon-hcb.de/wintergruen/#respond Thu, 14 Jan 2016 08:23:00 +0000 http://xn--kruterbalkon-hcb.de/?p=708 Wintergrün weiterlesen ]]> Spannend, was der eigene Balkon im Winter noch an Grün hergibt. Zwar haben wir (mal wieder) einen milden Winter. Die ersten Fröste sind nun aber auch schon durch. Folgendes Grün kann ich noch immer von meinem Balkon ernten:

Grünkohl ist ein typisches Wintergemüse. Wie die meisten Kohlarten (Rotkohl, Wirsingkohl, Rosenkohl…) verträgt er kühle und kalte Temperaturen. Grünkohl gehört zu den Kohlsorten mit dem höchsten Gehalt an Vitamin C. Mit ca. 105–150 mg/100 g zählt roher Grünkohl zu den Vitamin-C-reichsten Lebensmitteln überhaupt. Als Smoothie-Fan kann man den rohen Grünkohl wunderbar im Grünen Smoothie verwenden.

 

P1030006Erdbeerblätter landen beim mir auch regelmäßig im Grünen Smoothie. Wer allerdings allergisch auf Erdbeeren reagiert, sollte darauf verzichten. Ansonsten wird Erdbeerblättern aufgrund der enthaltenen Gerbstoffe eine adstringierende (zusammenziehende) Wirkung zugeschrieben. Volkstümliche Anwendungsgebiete sind leichte Durchfälle, Gurgeln bei Entzündungen im Mund oder Hals. Für einen Erdbeerblättertee übergießt man 1g (etwa 1 Teelöffel) fein geschnittene Erdbeerblätter mit kochendem Wasser. Die Ziehzeit beträgt 5 bis 10 Minuten. Bei leichtem Durchfall wird empfohlen, mehrmals täglich eine Tasse trinken. Aufgrund der fehlenden Wirkungsnachweise erfolgt die Verwendung ausschließlich in der Volksheilkunde.

Mohrrübenblätter wachsen auch noch ganz mutig bei winterlichen Temperaturen im Balkonkasten. Die Blätter vieler Wurzel- und Knollengemüse wie das Radieschenlaub und Fenchelgrün sind essbar und gesund. Manches Blatt, wie das vom Kohlrabi, enthält mehr Vitamine als die Knolle. Junge Blätter eignen sich super für Salate oder für den Smoothie. Vieles, was oft aus Unkenntnis in der Biotonne oder auf dem Kompost landet, kann gegessen werden. Es sei jedoch auch darauf hingewiesen, dass nicht jedes Grün essbar ist. Doch nicht alle Pflanzenblätter sind der Gesundheit zuträglich. Hier sollte man sich vorab gut informieren. Das Grün von Tomaten, Paprika und Kartoffeln sind nicht essbar, denn sie enthalten Stoffe wie Oxalsäure oder Solanin. Letzteres kann Kopfschmerzen oder Atemnot auslösen.

Jiaogulan wächst wunderbar auf meinem Schattenbalkon. Ich staune, wie lange die Blätter den kalten Temperaturen trotzen. Ich vermute, dass sie einen straffen Frost, wie er nächste Woche mit minus 10 Grad Celsius kommen soll, nicht vertragen. Doch wenige Grad unter Null scheint zu gehen. Der Balkon in der Stadt hat ja nun mal auch den Vorteil von etwas milderen Temperaturen als auf dem freien Land. Über Jiaogulan kann man wirklich viel berichten. Es gibt dazu schon einiges an Literatur. In meinem Beitrag über das „Kraut der Unsterblichkeit“ könnt Ihr gern mehr dazu lesen.
Vogelmiere hat sich heimlich in meinen Balkonkästen eingenistet. Auch sie trotzt den kalten Temperaturen sehr lang. Neben Giersch, Brennessel und Co werden sie immer noch in vielen Gärten bekämpft. Und dabei haben unsere „Unkräuter“ weitaus mehr an Nährstoffen zu bieten als unsere heutzutage überzüchteten und überlagerten „Lebens“mittel. Die deutsche Sprache ist hier aus meiner Sicht absolut irreführend.

Vielleicht sollten wir Möhrengrün und Vogelmiere nicht nur unseren Tieren, sondern uns selber füttern?

Zum Beispiel werden der Vogelmiere schmerzlindernde Heilpflanzenqualitäten zugeschrieben. Der Geschmack der Vogelmiere erinnert an jungen rohen Mais. 50 Gramm Vogelmiere entsprechen in etwa dem Vitamin-C-Bedarf eines Erwachsenen. Zu große Mengen sollte man jedoch aufgrund des Saponingehalts nicht verspeisen. Das Gesetz der kleinen Mengen gilt aus meiner Sicht für alle Heil- und Wildkräuter. Ab und zu nasche ich auf dem Balkon ein paar Blättchen, auch im Winter. Und natürlich landen immer mal wieder Blätter in meinem geliebten Grünen Smoothie 🙂 wer hätte das gedacht 🙂

P1030021

Hier nun noch mein Rezept meines Winterbalkon-Smoothie in Bildform:
Zu den Balkonzutaten habe ich noch Banane, Äpfel und Spinat hinzugefügt.

 

Hat Euch der Beitrag gefallen? Habt Ihr noch Fragen oder Anregungen?

Schreibt mir doch einfach einen Kommentar oder besucht den Kräuterbalkon auf Facebook

Es grüßt ganz herzlich Eure Birgit vom Kräuterbalkon

Immer frische Kräuter von der Fensterbank:
Gratis Download: 3 beliebte und einfache Kräuter für Fensterbrett und Balkon

 

 

]]>
http://xn--kruterbalkon-hcb.de/wintergruen/feed/ 0
Liebster Blog Award http://xn--kruterbalkon-hcb.de/liebster-blog-award/ http://xn--kruterbalkon-hcb.de/liebster-blog-award/#respond Tue, 22 Dec 2015 09:40:45 +0000 http://xn--kruterbalkon-hcb.de/?p=663 Liebster Blog Award weiterlesen ]]> Die Rohmantische Familie hat meine Seite für den „Liebster Blog Award“ nominiert. Ganz lieben Dank dafür! Ich habe mich sehr gefreut!

Liebster-AwardDer „Liebster Blog Award“ ist eine kreative Win-Win-Aktion, bei der Blogger andere Blogger nominieren, mit dem Ziel, ihre Blogs bei beiden Leserschaften und auch darüber hinaus bekannter zu machen und zeitgleich ein wenig Persönlicheres voneinander zu erfahren.

Eine schöne Idee!

Teil dieser Aktion ist es, Fragen zu beantworten, die der Blogger, der einen nominiert hat, sich ausdenkt.

Die Rohmantische Familie hat mir diese elf Fragen gestellt, die ich gern beantworte:

1. Wie bist du auf deinen Blog-Namen gekommen?

Nun, ich wohne in einer Stadtwohnung. Diese Wohnung hat einen schönen großen Balkon. Ich habe im vorigen Jahr begonnen, Grüne Smoothies zu trinken. Wie der Name schon sagt, braucht ein Grüner Smoothie immer auch etwas Grünes. So mussten auf meinem Balkon die Geranien verschiedenen Kräutern und essbarem Grünen weichen. Daraus entstand dann mein Blog mit dem Namen Kräuterbalkon.

2. Wer oder was inspiriert dich im Moment am meisten?

Für meinen Blog inspiriert mich alles, was auf meinem Kräuterbalkon und in der Natur alles so wächst – sogar jetzt im Winter. Ansonsten befasse ich mich viel mit vegetarischer und veganer Ernährung und teste leckere Rezepte.

3. Wie sieht dein Essensplan für heute aus?

Am Morgen starte ich heute mit einem Grünen Smoothie. Der steht noch frisch gekühlt im Kühlschrank. Zum Mittag gibt es Kürbissuppe. Und weil die so lecker ist, am Abend auch noch mal 🙂

4. Welche drei Worte beschreiben dich am besten?

natürlich, neugierig, harmonisch

5. Welche drei Dinge beeindrucken dich an Menschen?

Erfolg, Gelassenheit, Entscheidungsfreude

6. Wann hast Du das letzte Mal so sehr gelacht, dass Dir der Bauch weh getan hat? Und was war der Grund? Erzähl doch gerne.

Ich denke es war, als im Oktober hier für einen Tag Schnee lag und ich mit meinem Sohn eine kleine Schneeballschlacht gemacht habe. 🙂

7. Welches Buch hast du kürzlich gelesen? Wem und warum kannst du es empfehlen?

Ehrlich gesagt, liegen immer viele Bücher auf meinem Nachttisch. Meistens geht es um Ernährung oder Persönlichkeitsentwicklung. Im Moment ganz oben auf dem Stapel: „Werde verrückt“ von Veit Lindau. Empfehlenswert für alle, die Ermutigungen, Inspirationen und Herausforderungen mögen.

8. Was ist dein derzeitiges Lieblingsgericht? Verrätst du uns das Rezept dazu?

Das ist eine schwierige Frage, da ich vieles gern esse. Das Ausprobieren von veganen Rezepten macht mir im Moment viel Spaß. Die Kürbissuppe ist sehr lecker und sehr einfach: Kürbis schälen und zerkleinern, mit etwas Wasser bei mittlerer Temperatur köcheln lassen. Anschließend ganz fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Ingwer und Kräutern abschmecken.

9. Stehen auch Wildkräuter auf deinem Besorgungszettel? Falls ja, welche?

Ja, Wildkräuter sind was ganz tolles. In unserem Hinterhof wächst viel Löwenzahn. Und in meinen Balkonkästen dürfen sich Giersch, Brennessel und Vogelmiere ausbreiten. Dieses Thema ist so spannend. Ich werde mich noch intensiver damit beschäftigen.

10. Was ist für dich das Schönste in der Weihnachtszeit?

Ich denke, die Besinnlichkeit. Kerzenschein. Und natürlich leuchtende Kinderaugen.

11. Was tust du für deine seelische und körperliche Ausgeglichenheit?

Am liebsten gehe ich dann im Wald spazieren. Die Natur gibt mir viel Kraft.

 

Ich nominiere für den LiebsterBlogAward folgende Blogger und bin sehr gespannt auf die Antworten:

Karin von auf http://www.folge-dir-selbst.com/

Irina von http://abnehmen-mit-rohkost.com/

Victoria von http://www.rawexotic.com/

Claudia von http://aromalehre.com/

Mel von http://kistengruen.de

Hier nun meine Fragen an Euch:
  1. Wie bist Du zum bloggen bzw. auf Dein Blog-Thema gekommen?
  2. Was sind weitere Interessensbereiche neben Deinem Blog-Thema?
  3. Wo und wie kannst Du so richtig entspannen?
  4. Mit wem würdest Du gerne mehr Zeit verbringen?
  5. Was kannst Du gut?
  6. Was machst Du gern?
  7. Wie gehst Du mit schwierigen Situationen um?
  8. Was isst Du am liebsten?
  9. Welches Buch würdest Du anderen gern empfehlen?
  10. Wohin möchtest Du gern mal reisen?
  11. Was gerade ist Dein größter Wunsch?

 

So gibst Du den „Liebster Blog Award“ weiter:
  • Danke der Person die Dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in Deinem Artikel.
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
  • Nominiere mind. 3 max. 11 weitere Blogger für den Liebster Blog Award
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für Deine nominierten Blogger zusammen.
  • Informiere Deine nominierten Blogger über den Blog Artikel.
  • Schreibe diese Regeln in Deinen Liebster Award Blog Artikel.

Liebe Nominierte, nehmt Euch gerne die oberen Fragen mit und nominiert weiter.

Ich wünsche allen viel Freude mit dem “Liebster Blog Award” und beim Entdecken neuer Blogs! Eure Birgit

]]>
http://xn--kruterbalkon-hcb.de/liebster-blog-award/feed/ 0
Kalender mit Gemüse und Kräutern http://xn--kruterbalkon-hcb.de/kalender-kuechenkraeuter/ http://xn--kruterbalkon-hcb.de/kalender-kuechenkraeuter/#respond Fri, 04 Dec 2015 11:56:13 +0000 http://xn--kruterbalkon-hcb.de/?p=648 Für Garten- und Küchenfans und Liebhaber von Gemüse und Kräutern haben wir einen schönen Jahresplaner / Kalender kreiert. Die Fotos sind im Laufe des Jahres um und auf dem Kräuterbalkon entstanden. Auf ein gesundes und vitales Jahr 2016!

Die einzelnen Kalenderseiten können hier betrachtet werden.

]]>
http://xn--kruterbalkon-hcb.de/kalender-kuechenkraeuter/feed/ 0
Wintergemüse http://xn--kruterbalkon-hcb.de/wintergemuese/ http://xn--kruterbalkon-hcb.de/wintergemuese/#respond Thu, 03 Dec 2015 20:12:16 +0000 http://xn--kruterbalkon-hcb.de/?p=636 Wintergemüse weiterlesen ]]> Zum Wintergemüse zählt man vor allem Kohlsorten wie z. B. Weißkohl, Rotkohl, Blumenkohl, Rosenkohl, Grünkohl oder Kohlrabi. Außerdem Wurzelpetersilie und Pastinaken, Möhren, Schwarzwurzeln, Lauch, die Kohl- oder Steckrübe, Rote Beete, diverse Winterkürbissorten, Chicorée und Topinambur.

Wintergemüse wird vorwiegend im Winter geerntet bzw. lässt sich gut lagern und steht somit in der kalten Jahreszeit als Lebensmittel zur Verfügung.

P1000939Pastinaken und Topinambur zum Beispiel kann man über den Winter im Boden lassen und an frostfreien Tagen ernten.

Hier im Bild siehst Du meinen Grünkohl im Balkonkasten. Etwas spät ausgesät. Aber für Salat oder einen Grünen Smoothie wird es reichen 🙂

 

Die Bedeutung der Wintergemüsesorten für die Ernährung hat durch die Intensivierung der Landwirtschaft sowie den internationalen ganzjährigen Handel der meisten Gemüsesorten stark abgenommen. Das ist natürlich sehr schade. Vielleicht sollte man sich darauf zurück zu besinnen. Es lohnt sich immer, Gemüse regional zu kaufen oder selbst anzubauen. Mehr Nährstoffe. Weniger Schadstoffe durch weniger Spritverbrauch.

 

IMG_1282-002Im Winter kann man natürlich auch Kräuter auf dem Fensterbrett ernten. Mehr dazu findest Du hier:

Gratis Download: 3 beliebte und einfache Kräuter für Fensterbrett und Balkon

 

Wenn Ihr Fragen oder Anregungen habt, dann schreibt doch einfach einen Kommentar!
Besucht mich auch auf Facebook

]]>
http://xn--kruterbalkon-hcb.de/wintergemuese/feed/ 0
Äpfel im Grünen Smoothie http://xn--kruterbalkon-hcb.de/aepfel-im-gruenen-smoothie/ http://xn--kruterbalkon-hcb.de/aepfel-im-gruenen-smoothie/#respond Sat, 14 Nov 2015 20:35:48 +0000 http://xn--kruterbalkon-hcb.de/?p=618 Äpfel im Grünen Smoothie weiterlesen ]]> Wir haben jetzt im Herbst Äpfel von Familie und Freunden geschenkt bekommen. Super lecker! Wie gut Äpfel schmecken können!

IMG_2386-001Manche Äpfel lassen sich gut lagern. Manche Äpfel werden schnell mürbe und schmecken bald mehlig. Es ist ja auch schön, wenn ein Apfel sich während der Lagerung verändert. Kritisch sehe ich eher die gekauften Äpfel, die sich nach Wochen und Monaten nicht verändern. Das finde ich schon recht fragwürdig!

 

IMG_2390Was macht man nun mit schrumpeligen, mehligen Äpfeln? Einfach im Grünen Smoothie verwenden!!! Absolut super. Äpfel sind für mich neben Banane und Grünem die Basis für meine Smoothies. Gerade für Kinder braucht es die süße Grundnote, um das eher herbe Grün zu akzeptieren.

 

IMG_6600Probier doch einfach verschiedene Kräuter und Gewürze in Deinem Grünen Smoothie, wie z.B.:

Ingwer
Minze
Melisse
Zimt

Nimm bei Kräutern lieber erst mal weniger und teste den Geschmack. Viel Spaß beim Ausprobieren! Eure Birgit vom Kräuterbalkon

Wenn Ihr Fragen oder Anregungen habt, dann schreibt doch einfach einen Kommentar!
Besucht mich auch auf Facebook

Gratis Download: 3 beliebte und einfache Kräuter für Fensterbrett und Balkon

Grüne Smoothies – Empfehlungen Literatur und Mixer

]]>
http://xn--kruterbalkon-hcb.de/aepfel-im-gruenen-smoothie/feed/ 0
Kräuter für die kalte Jahreszeit http://xn--kruterbalkon-hcb.de/kraeuter-fuer-die-kalte-jahreszeit/ http://xn--kruterbalkon-hcb.de/kraeuter-fuer-die-kalte-jahreszeit/#comments Wed, 21 Oct 2015 16:35:53 +0000 http://xn--kruterbalkon-hcb.de/?p=588 IMG_6913-001

Kräuter für die kalte Jahreszeit: Salbei, Minze und Thymian
  • können auch im Herbst noch auf dem Balkon geerntet werden
  • sind winterhart
  • helfen bei Erkältungen in der kalten Jahreszeit
  • können getrocknet werden
  • Verwendung als Tee oder im Grünen Smoothie

 

Gratis Download: 3 beliebte und einfache Kräuter für Fensterbrett und Balkon

IMG_6921

]]>
http://xn--kruterbalkon-hcb.de/kraeuter-fuer-die-kalte-jahreszeit/feed/ 1